Elterngespräche können zwischen Tür und Angel stattfinden oder als Entwicklungsgespräch anhand gesammelter Materialien und Dokumentationen vorbereitet werden. Gängige Methoden der Gesprächsführung wie Aktives Zuhören und Ich-Botschaften wirken, wenn sie empathisch und authentisch gegenseitige Wertschätzung widerspiegeln. In diesem Seminar geht es anhand von Übung und Reflexion um das Finden einer Haltung, aus der heraus eine gelungene Kommunikation mit Eltern erreicht werden kann. Hilfreiche Verhaltensweisen zur Vorbereitung eines ressourcen- und lösungsorientierten Gespräches werden erarbeitet.

  • Methoden der Gesprächsführung
  • Reflexion: Was begünstigt Elterngespräche?
  • Formen der Elternarbeit
  • eigene Haltung

Dieser Kurs wird am 16. Februar 2019 von 9 - 16 Uhr über die KVHS Harburg im Küsterhaus in Hanstedt angeboten.

 

 



 

weitere Themen

Zum Seitenanfang